+

Das Mitarbeiter-PC-Programm

Die neueste Technik zu günstigen Konditionen.

Im Rahmen des Mitarbeiter-PC-Programmes (MPP) von Eleasa haben Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Wahl. Unser Technik-Sortiment umfasst die neuesten Modelle der angesagtesten Hersteller. Ganz egal ob das neueste Smartphone, ein neues Tablet für die Familie oder ein Laptop zum ortsunabhängigen Arbeiten. Ihre Mitarbeiter*innen erhalten selbstverständlich ausschließlich Neuware in einem perfekten Zustand. In Kombination mit einem Smartphone, Tablet oder PC kann auf Wunsch zusätzlich noch das passende Zubehör hinzugebucht werden. Einem umfassenden Multimediaerlebnis steht ab sofort nichts mehr im Wege!

Smartphones

Tablets

Laptops

Kopfhörer

Smartwatches

Drucker

Digitale Abwicklung im firmeneigenen Portal

Schritt 1:

Mitarbeiter bestellt technische Geräte
und bestätigt den Nutzungsüberlassungsvertrag 

Schritt 2:

Bestellung wird in Echtzeit an unseren Distributor vermittelt, der die Abwicklung unmittelbar einleitet.

Schritt 3:

Die Lieferung der Ware erfolgt ins Büro oder zu den Mitarbeitenden nach Hause.
Schnell, bequem und einfach.

Während des Leasings:
Keine Sorgen dank Rundum-Schutz

Wir begleiten Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter während des gesamten Zeitraumes mit unserer Expertise und unserem gelebten Service-Gedanken. Sollte ein Gerät einmal beschädigt werden, gibt es noch den Eleasa Rundum-Schutz, der eine Vielzahl plötzlich eingetretener Schäden abdeckt.

Diebstahl

Schwerer Diebstahl
Raub

Kaskoschäden

Bedienungsfehler
Unsachgemäße Handhabung
Abnutzung
Überspannung, Kurzschluss

Garantieverlängerung

Beginn nach Ablauf der Herstellergarantie ab Übergabe

Vandalismus

Defekte aufgrund eines Material- oder Konstruktionsfehlers

Der Eleasa-Ausfallschutz

Sollten Mitarbeitende nach Ablauf von verschiedenen Fristen aus Ihrem Unternehmen ausscheiden, wird der Leasingvertrag beendet und das Leasingobjekt wird als Service von uns zurückgenommen.

Wir garantieren eine Rücknahme ab den 7. Monat der Laufzeit, sollte der Leasingnehmer berufsunfähig werden, kündigen oder gekündigt werden. Nach einer Frist von 10 Monaten nehmen wir das Leasingobjekt zurück, sollten Mitarbeiter*innen in Elternzeit gehen. Zusätzlich erstattet Eleasa maximal drei Leasingraten bei einer Unterbrechung der Lohnfortzahlung (ab dem 42. Tag der Arbeitsunfähigkeit).

Um dieses Angebot nutzen zu können, müssen sich die Mitarbeiter*innen in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis befinden und der Renteneintritt darf erst nach Ende des Leasingvertrages erfolgen.

Für den Fall, dass ein Mitarbeiter samt eines laufenden Leasingvertrages aus dem Unternehmen aussteigt, das Leasingobjekt aber trotzdem weiter nutzen möchte, so ist eine Weiterführung als Privatleasing möglich. Diese Möglichkeit ist einzigartig am Markt!

Und was passiert nach Ablauf des Leasing-Zeitraumes?

Der Zeitraum für das Mitarbeiter-PC-Programm beträgt bei Eleasa 24 Monate. Nach den drei Jahren haben Ihre Mitarbeiter zwei Optionen. Insofern Sie ein Kaufangebot erhalten, übernehmen sie das über die drei Jahre ins Herz geschlossene Gerät. Aufgrund der Bestimmungen des Leasingerlasses können wir dies leider vertraglich nicht zusichern, planen Ihnen aber dieses Angebot zu unterbreiten. Die Pauschalversteuerung wird in diesem Fall von Eleasa übernommen.

Alternativ kann das Smartphone, das Tablet oder der Laptop nach Ablauf der zwei Jahre auch an uns zurückgegeben werden. Der Abschluss eines Folgevertrages ist natürlich möglich. Ihre Mitarbeiter*innen können sich also für ein neues Gerät entscheiden. Alles ganz transparent und flexibel.