Diese E-Scooter
warten auf dich

Premium E-Scooter mit deutscher Ingenieurskunst

Der noch junge E-Scooter Markt hat in kürzester Zeit eine Vielzahl an Anbietern hervorgebracht. Doch für uns sind die flinken Scooter mehr als nur ein Trend, der vorübergeht.  Aus diesem Grund kommen für uns nur Partnerschaften mit Herstellern, die die höchste Qualität und die Langlebigkeit der Fahrzeuge im Fokus haben, in Frage. Diese Werte vermittelt das Unternehmen Egret aus Hamburg zu 100%. Und genau diese E-Scooter warten auf dich.

Qualität aus dem hohen Norden

Die Jungs und Mädels von Egret verstehen die E-Scooter Branche und ihr eigenes Handwerk zur Perfektion – und das zeigt sich in jedem Entwicklungs- und Designschritt. Egret entwickelt und produziert alle Produkte nach deutschen Qualitätsstandards. Dies wird gewährleistet durch ein engmaschiges System aus umfangreichen Kontrollen und langjährige, partnerschaftliche Beziehungen zu Zulieferern. 

Egret & Eleasa: Der Blick fürs Detail passt

 Technische Expertise und die Liebe zum Detail heben unser Angebot von der Konkurrenz ab. Dieses bildet die Grundlage für Produkte und Benefits, die Ihre Mitarbeitenden begeistern werden. Während wir bei Eleasa einfach zu bedienende Portale und umfangreiche Reportings zur Verfügung stellen, übersetzt Egret Bedienbarkeit und Zuverlässigkeit der E-Scooter in herausragendes Design. Innovation ist Teil unser beider Firmen-DNA.

Viel mehr als ein Fortbewegungsmittel

Mit dem geplanten Aus des Verbrennungsmotors 2035 ist der E-Scooter mehr als ein Fortbewegungsmittel - er ist Teil der Mobilitätswende. Schon jetzt hat diese Mobilitätsform dank der Sharing Economy viel für die E-Mobilität getan. Mit einem eigenen E-Scooter von Egret behalten Mitarbeitende den vollen Überblick über ihre Kosten und können durch das einfache Einklappen der Scooter verschiedene Mobilitätslösungen miteinander verbinden.

E-Scooter direkt vom Hersteller - mit einzigartigem Service

Ihre Mitarbeitenden erhalten die E-Scooter per Gehaltsumwandlung ganz bequem an die Haustür geliefert. Sollte mit dem neuen DienstScooter mal etwas nicht stimmen, können Sie den Scooter im Originalkarton an Egret zur Reparatur schicken. Diesen bitte daher unbedingt aufbewahren! 

Ab einer Anzahl von 250 Mitarbeitenden organisieren wir gemeinsam mit Egret einen Kick-Off Day bei Ihnen im Unternehmen. Ihre Mitarbeitenden können sich dann vor Ort mit den verschiedenen Modellen vertraut machen, sie Probe fahren und gemeinsam mit dem Team Eleasa den individuellen Sparvorteil ausrechnen.